SortimentDesigner
Home Women Men Accessoires PayPal Hilfe Warenkorb (0)
Lindegruen
Designer/Marken
Impressum
AGB
Versandkosten
Widerrufsrecht
 Impressum


Diese Seite wird bereitgestellt, unterhalten und ist inhaltlich Verantwortlicher gem´┐Ż´┐Ż ´┐Ż 10 Absatz 3 MDStV:

Lindegruen - Xanadu

Fa. Xanadu
Inhaber Felix H´┐Żttig
Katharinenstr.23
01099 Dresden

Lindegruen
Alaunstr.18a

Fon: Lindegruen 0049 351 20605786
Xanadu 0049 /351 / 87460741
Email: lindegruen@lindegruen.de or xanadu@lindegruen.de


Zust´┐Żndiges Gericht:

Amtsgericht Dresden

USt.-ID: 202/234/01091

Inhaltlich Verantwortlicher gem´┐Ż´┐Ż ´┐Ż 10 Absatz 3 MDStV:

Felix H´┐Żttig (Anschrift wie oben)


Technische und grafische Umsetzung:

Erik M´┐Żnnel




Cookies:

Unsere Internetseiten verwenden an manchen Stellen Cookies, welche virenfrei sind und keinen Schaden an Ihrem Rechner anrichten. Diese Cookies tragen zur Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit unsere Website bei. Ein Gro´┐Żteil der Cookies werden nach Ihrem Besuch auf unsere Website automatisch in Ihrem Rechner gel´┐Żscht
Wir ´┐Żbernehmen trotz intensiver inhaltlicher Kontrolle zu externen Links mit fremden Inhalten keine Haftung.




Speicherung von Besucherdaten:

Gespeichert wird jeder Besuch unserer Website und der Abruf hinterlegter Dateien auf unserer Website. Die gespeicherten Daten (Webbrowser und anfragende Domain, ´┐Żbertragene Datenmenge, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit, des Abrufes, IP Adresse des anfragenden Rechners ohne R´┐Żckschluss auf ihre Person und Meldung des erfolgreichen Abrufes) werden zur internen statistischen Auswertung genutzt. Nach Abschluss der Auswertung kann keine Zuordnung von einzelnen Personen durch die B´┐Żndelung der Daten vorgenommen werden.


´┐ŻDiese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (´┐ŻGoogle´┐Ż). Google Analytics verwendet sog. ´┐ŻCookies´┐Ż, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm´┐Żglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ´┐Żber Ihre Benutzung dieser Website (einschlie´┐Żlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA ´┐Żbertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ´┐Żber die Websiteaktivit´┐Żten f´┐Żr die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte ´┐Żbertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie k´┐Żnnen die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s´┐Żmtliche Funktionen dieser Website voll umf´┐Żnglich nutzen k´┐Żnnen. Durch die Nutzung dieser Website erkl´┐Żren Sie sich mit der Bearbeitung der ´┐Żber Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.´┐Ż

Datenschutzerkl´┐Żrung

Lindegruen

Alaunstrasse 18

01099 Dresden

Fon: 0049 351 40761905

www.Lindegruen.de

Information ´┐Żber die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns f´┐Żr Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie ´┐Żber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie pers´┐Żnlich identifiziert werden k´┐Żnnen.
Verantwortlicher f´┐Żr die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist "Lindegruen". Der f´┐Żr die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige nat´┐Żrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ´┐Żber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
Datenerfassung beim Besuch unserer Website
Bei der blo´┐Ż informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen ´┐Żbermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server ´┐Żbermittelt (sog. ´┐ŻServer-Logfiles´┐Ż). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die f´┐Żr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:
- Unsere besuchte Website
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
Die Verarbeitung erfolgt gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilit´┐Żt und Funktionalit´┐Żt unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachtr´┐Żglich zu ´┐Żberpr´┐Żfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschlie´┐Żlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. f´┐Żr die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage f´┐Żr die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus´┐Żtzliche Rechtsgrundlage f´┐Żr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschlie´┐Żender Bearbeitung Ihrer Anfrage gel´┐Żscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umst´┐Żnden entnehmen l´┐Żsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie´┐Żend gekl´┐Żrt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Datenverarbeitung bei Er´┐Żffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung
Gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchf´┐Żhrung eines Vertrages oder bei der Er´┐Żffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine L´┐Żschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit m´┐Żglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollst´┐Żndiger Abwicklung des Vertrages oder L´┐Żschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit R´┐Żcksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gel´┐Żscht, sofern Sie nicht ausdr´┐Żcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, ´┐Żber die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.
Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung
Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, ´┐Żbersenden wir Ihnen regelm´┐Ż´┐Żig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe f´┐Żr die ´┐Żbersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie pers´┐Żnlich ansprechen zu k´┐Żnnen. F´┐Żr den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter ´┐Żbermitteln werden, wenn Sie uns ausdr´┐Żcklich best´┐Żtigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Best´┐Żtigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu best´┐Żtigen, dass Sie k´┐Żnftig Newsletter erhalten wollen.
Mit der Aktivierung des Best´┐Żtigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung f´┐Żr die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen m´┐Żglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem sp´┐Żteren Zeitpunkt nachvollziehen zu k´┐Żnnen. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschlie´┐Żlich f´┐Żr Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie k´┐Żnnen den Newsletter jederzeit ´┐Żber den daf´┐Żr vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverz´┐Żglich in unserem Newsletter-Verteiler gel´┐Żscht, soweit Sie nicht ausdr´┐Żcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine dar´┐Żberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ´┐Żber die wir Sie in dieser Erkl´┐Żrung informieren.
Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden
Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verf´┐Żgung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelm´┐Ż´┐Żig Angebote zu ´┐Żhnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierf´┐Żr m´┐Żssen wir gem´┐Ż´┐Ż ´┐Ż 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anf´┐Żnglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierf´┐Żr fallen f´┐Żr Sie lediglich ´┐Żbermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverz´┐Żglich eingestellt.
Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchf´┐Żhrung geschlossener Vertr´┐Żge unterst´┐Żtzen. An diese Dienstleister werden nach Ma´┐Żgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten ´┐Żbermittelt.
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies f´┐Żr die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hier´┐Żber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage f´┐Żr die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister
- DHL
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Stra´┐Że 20, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank´┐Żndigung an DHL weiter, sofern Sie hierf´┐Żr im Bestellprozess Ihre ausdr´┐Żckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf´┐Żngers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f´┐Żr die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferank´┐Żndigung nicht m´┐Żglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft gegen´┐Żber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen´┐Żber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.
- DPD
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DPD (DPD Deutschland GmbH, Wailandtstra´┐Że 1, 63741 Aschaffenburg), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse und/ oder Ihre Telefonnummer vor der Zustellung der Ware gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank´┐Żndigung an DPD weiter, sofern Sie hierf´┐Żr im Bestellprozess Ihre ausdr´┐Żckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf´┐Żngers und die Lieferadresse an DPD weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f´┐Żr die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DPD bzw. die Lieferank´┐Żndigung nicht m´┐Żglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft gegen´┐Żber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen´┐Żber dem Transportdienstleister DPD widerrufen werden.
- FedEx
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister FedEx (FedEd Express Germany GmbH, Langer Kornweg 34 k,65451 Kelsterbach), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse und/ oder Ihre Telefonnummer vor der Zustellung der Ware gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank´┐Żndigung an FedEx weiter, sofern Sie hierf´┐Żr im Bestellprozess Ihre ausdr´┐Żckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf´┐Żngers und die Lieferadresse an FedEx weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f´┐Żr die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit FedEx bzw. die Lieferank´┐Żndigung nicht m´┐Żglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft gegen´┐Żber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen´┐Żber dem Transportdienstleister FedEx widerrufen werden.
- GLS
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Stra´┐Że 1 ´┐Ż 7, 36286 Neuenstein), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank´┐Żndigung an GLS weiter, sofern Sie hierf´┐Żr im Bestellprozess Ihre ausdr´┐Żckliche Einwilligung erteilt haben.-Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf´┐Żngers und die Lieferadresse an GLS weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f´┐Żr die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit GLS bzw. die ´┐Żbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m´┐Żglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft gegen´┐Żber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen´┐Żber dem Transportdienstleister GLS widerrufen werden.
- Hermes
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister Hermes (Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH, Essener Stra´┐Że 89, 22419 Hamburg), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank´┐Żndigung an Hermes weiter, sofern Sie hierf´┐Żr im Bestellprozess Ihre ausdr´┐Żckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf´┐Żngers und die Lieferadresse an Hermes weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f´┐Żr die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit Hermes bzw. die ´┐Żbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m´┐Żglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft gegen´┐Żber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen´┐Żber dem Transportdienstleister Hermes widerrufen werden.
- UPS
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister UPS (United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG, G´┐Żrlitzer Stra´┐Że 1, 41460 Neuss), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank´┐Żndigung an UPS weiter, sofern Sie hierf´┐Żr im Bestellprozess Ihre ausdr´┐Żckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf´┐Żngers und die Lieferadresse an UPS weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f´┐Żr die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit UPS bzw. die ´┐Żbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m´┐Żglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft gegen´┐Żber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen´┐Żber dem Transportdienstleister UPS widerrufen werden.
Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdienstleister)
- Paypal
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ´┐Ż falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder ´┐ŻRatenzahlung´┐Ż via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies f´┐Żr die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal beh´┐Żlt sich f´┐Żr die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ´┐Ż falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder ´┐ŻRatenzahlung´┐Ż via PayPal die Durchf´┐Żhrung einer Bonit´┐Żtsauskunft vor. Hierf´┐Żr werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gem´┐Ż´┐Ż Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsf´┐Żhigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonit´┐Żtspr´┐Żfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung ´┐Żber die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonit´┐Żtsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonit´┐Żtsauskunft einflie´┐Żen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte flie´┐Żen unter anderem, aber nicht ausschlie´┐Żlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerkl´┐Żrung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie k´┐Żnnen dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgem´┐Ż´┐Żen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Tools und Sonstiges
Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (´┐ŻGoogle´┐Ż) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite l´┐Żdt Ihr Browser die ben´┐Żtigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis dar´┐Żber, dass ´┐Żber Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterst´┐Żtzt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Google LLC mit Sitz in den USA ist f´┐Żr das us-europ´┐Żische Datenschutz´┐Żbereinkommen ´┐ŻPrivacy Shield´┐Ż zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gew´┐Żhrleistet.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerkl´┐Żrung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/
Rechte des Betroffenen
Das geltende Datenschutzrecht gew´┐Żhrt Ihnen gegen´┐Żber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), ´┐Żber die wir Sie nachstehend informieren:
- Auskunftsrecht gem´┐Ż´┐Ż Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft ´┐Żber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empf´┐Żnger oder Kategorien von Empf´┐Żngern, gegen´┐Żber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien f´┐Żr die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L´┐Żschung, Einschr´┐Żnkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh´┐Żrde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie´┐Żlich Profiling und ggf. aussagekr´┐Żftige Informationen ´┐Żber die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gem´┐Ż´┐Ż Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittl´┐Żnder bestehen;
- Recht auf Berichtigung gem´┐Ż´┐Ż Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverz´┐Żgliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollst´┐Żndigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollst´┐Żndigen Daten;
- Recht auf L´┐Żschung gem´┐Ż´┐Ż Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die L´┐Żschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Aus´┐Żbung des Rechts auf freie Meinungs´┐Żu´┐Żerung und Information, zur Erf´┐Żllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr´┐Żnden des ´┐Żffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus´┐Żbung oder Verteidigung von Rechtsanspr´┐Żchen erforderlich ist;
- Recht auf Einschr´┐Żnkung der Verarbeitung gem´┐Ż´┐Ż Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschr´┐Żnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten ´┐Żberpr´┐Żft wird, wenn Sie eine L´┐Żschung Ihrer Daten wegen unzul´┐Żssiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschr´┐Żnkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Aus´┐Żbung oder Verteidigung von Rechtsanspr´┐Żchen ben´┐Żtigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr ben´┐Żtigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gr´┐Żnden Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr´┐Żnde ´┐Żberwiegen;
- Recht auf Unterrichtung gem´┐Ż´┐Ż Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, L´┐Żschung oder Einschr´┐Żnkung der Verarbeitung gegen´┐Żber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empf´┐Żngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder L´┐Żschung der Daten oder Einschr´┐Żnkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm´┐Żglich oder ist mit einem unverh´┐Żltnism´┐Ż´┐Żigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, ´┐Żber diese Empf´┐Żnger unterrichtet zu werden.
- Recht auf Daten´┐Żbertragbarkeit gem´┐Ż´┐Ż Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g´┐Żngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die ´┐Żbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem´┐Ż´┐Ż Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung f´┐Żr die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverz´┐Żglich l´┐Żschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gest´┐Żtzt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm´┐Ż´┐Żigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber´┐Żhrt;
- Recht auf Beschwerde gem´┐Ż´┐Ż Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst´┐Ż´┐Żt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh´┐Żrde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutma´┐Żlichen Versto´┐Żes.
WIDERSPRUCHSRECHT
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABW´┐ŻGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ´┐ŻBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GR´┐ŻNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG F´┐ŻR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZW´┐ŻRDIGE GR´┐ŻNDE F´┐ŻR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN K´┐ŻNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ´┐ŻBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUS´┐ŻBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR´┐ŻCHEN DIENT.
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE K´┐ŻNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUS´┐ŻBEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.
Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinem´┐Ż´┐Żig gel´┐Żscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf´┐Żllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.
Lindegruen Designer/Marken AGB Newsletter Impressum Kontakt www.lindegruen.de